Mitmachen

Du hast Interesse daran, Teil der Gemüsekoop zu werden? Wir freuen uns darüber!

Unser Gartenjahr beginnt jeweils zum 1. März eines Jahres. Die solidarische Preisgestaltung ist ein Eckpfeiler unseres Konzepts, deshalb treffen wir uns im Normalfall einmal im Jahr mit allen Mitgliedern zur Beitragsrunde. Bei dieser Gelegenheit empfangen wir auch neue Mitglieder in der Koop.
ABER für die nächste Saison 2021/-22 mussten auch wir uns an die coronabedingten Maßnahmen anpassen und die Beitragsrunde, so wie wir sie die letzten Jahre kennen- und lieben gelernt haben, muss leider entfallen. Stattdessen fragen wir die Warteliste chronologisch ab und vergeben die frei werdenden Ernteanteile ausschließlich darüber.
Aktuell ist diese gut gefüllt und es kann sein, dass, wenn du dich jetzt eintragen lässt, es für dich erst im Laufe der nächsten Saison einen freien Anteil gibt.
Kennenlern-Termine können derzeit ebenfalls nur bedingt stattfinden. Wir versuchen aber dennoch, Ackertage, eine Hofführung oder Info-Veranstaltungen anzubieten! Sprich uns gerne an oder schau in den Kalender auf der Startseite!

Wartelistenantrag (PDF-Datei, 92 KB)

Wenn Du dich auf die Warteliste eintragen möchtest, einfach das obenstehende Formular ausdrucken und per Post (Widdersdorfer Landstraße 103, 50859 Köln) oder als Scan an schicken.

Unsere Vereinssatzung.

Bild von der Bieterrunde

Fördermitgliedschaft

Als Fördermitglied kannst Du den Aufbau der Gemüsekoop finanziell und ehrenamtlich unterstützen, ohne einen Gemüseanteil zu beziehen. Du bekommt unsere regelmäßigen Mitgliederbriefe, kannst dich natürlich in den AGs und auf dem Hof einbringen und die Kooperative mitgestalten! Du hast als Fördermitglied auch ein Stimmrecht in der Mitgliederversammlung.

Um Fördermitglied zu werden, fülle einfach den folgenden Antrag aus und schicke ihn uns per Mail oder per Post zu (Gemüsekoop e.V., Widdersdorfer Landstr. 103, 50859 Köln). Die Beitragshöhe kannst Du frei wählen. Wir freuen uns sehr über Dein Interesse und Deine Unterstützung!

Fördermitglied  (PDF-Datei, 79 KB)